Mr. Hayabusa
Facebook-Fan werden

Bericht und Bilder von den Suzuki Race Days 2011


Mit Übergabe der neuen B-King an Mr. Hayabusa

Suzuki International Europe General Manager Paul M. Rowney himself lud Elmar alias Mr. Hayabusa zu den European Suzuki Race Days auf dem Hockenheimring ein.
Gerne folgte ich seiner Einladung und präsentierte aufwendig meine neuen 2011er Mr. Hayabusa–
Partner
im Fahrerlager.

Wesentlicher Bestandteil meiner Hockenheimreise lag aber in der Präsentation meiner aerodynamisch und technisch optimierten, straßenzugelassenen Überhayabusa mit 400 PS - bei Paul M. Rowney konnte man ein zufriedenes Lächeln erkennen.

Meinen herzlichen Dank an diesen sympathischen Suzuki-Spitzenmanager und …..an meine Top-Zweiradmechaniker Daniel Lauenstein & Lars Römer, deren „eindeutige Handschrift“ nun meine 400 PS Hayabusa trägt! Sie entspricht als leistungsgesteigerte Haybusa Modell K8 – aber mit Spezial Öhlins-Gabel ( mein spezieller Dank an Klaus Thiele von Öhlins ) und Brembo-Monoblockzangen (hier auch lieben Dank an TTSL) - nun dem technischen Maximum- ja wofür?

Nur soviel:
dieses straßenzugelassene Big- Bike wird diesen Sommer weltweit für Furore sorgen. Das Geheimnis wird im August 2011 gelüftet werden- ich gehe stark davon aus, dass fast alle bekannten Fernsehsender darüber berichten werden...
Man munkelt: es soll ein neuer Weltrekord fallen...

Weihnachten im Juni? Wie geht denn das?
Ganz einfach - Mr. Hayabusa bekam von Suzuki International Europe als Wertschätzung eine Suzuki B-King übergeben; das BIG-BIKE der naked bikes (unverkleidete Motorräder) -185 PS serienmäßig. Doch wer Elmars Freund & Tuner Hennes Löhr, seines Zeichen PS-Guru aus Bonn (www.lkm.de ) - kennt, der weiß, das sich die PS Zahl der B-King zeitnah sehr schnell nach oben verändern wird- noch im Juni wird dem Motor eine neue Schar Pferdchen einverleibt.
Als Quintessenz wird dieses Unikat dann natürlich der internationalen Motorradpresse zu Toptest zur Verfügung gestellt...

Was gab es noch Interessantes zu Weihnachten im Juni?
ich lernte eine Legende kennen - einen Menschen & Sportler, der schon in der MOTO GP einige GRAND PRIX gewonnen hat: Simon Crafar.
Er ist mit seinem Wissen & Können nun als Instruktor bei den europaweiten Suzuki European Race Days tätig und gibt sein Know how hilfreich an die Rennfahrer weiter.
Wir verbrachten eine gute Zeit am Hockenheimring und vereinbarten spontan ein Wiedersehen - zum FIM Superbike WM auf dem Nürburgring (02.09.-04.09.2011).

I freu mi schon jetza...

Euer Elmar Geulen / Mr. Hayabusa

 

[zurück zur Übersicht]


http://www.mr-hayabusa.de - aktualisiert am: 21. April 2017 - IMPRESSUM - KONTAKT - SITEMAP