Mr. Hayabusa
Facebook-Fan werden

Pilotprojekt der Divisionen Suzuki Automobile, Motorrad und Marine am 13. und 14. September


Actionspaß, Mega-Gewinne und musikalische Highlights für die ganze Familie
hier trifft sich who is who…

Am 13. und 14. September ließen Suzuki-Händler die Kölner „Sandburg“ beben. Im Rahmen eines außergewöhnlichen Pilotprojekts präsentierten sich die vier Divisionen Automobile, Motorrad, ATV und Marine erstmals gemeinsam. Mit spektakulären Aktionen, spannenden Gewinnspielen und musikalischen Leckerbissen machten lokale Suzuki Partner aller vier Geschäftsbereiche auf ungewöhnliche Weise auf die Marke und ihre Möglichkeiten aufmerksam.
Acht Autohändler und zwei Motorradhändler und Vertreter für den Bereich Quad stellten ihre Produkte für den zweitägigen Event in Kölns größtem Beach-Club direkt am Rhein zur Verfügung. Ob Kinder-Quad-Parcours, Kinderschminken, Speedboat-Fahren mit zwei bis zu 600PS starken Booten oder die Vorstellung neuer Freizeitsportarten – beim Suzuki Open Air Sommerfest war gute Laune und Spaß garantiert.

Mr. Hayabusa Elmar Geulen reiste mit 28 Tonnen an:
natürlich hatte er seine Suzuki Hayabusa Exponate mit bis zu 400 PS vor Ort; genauso wie seinen Neoplan Skyliner Nightliner- ein wahrer Leckerbissen für jeden Wohnmobilenthusiasten. Er stand dem interessierten Gast gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Kreativität war gefragt, als es beim Wettbewerb „Design dein Swift“ um einen von drei tollen Preisen ging.
Mit kulinarischen Leckerbissen und relaxter Musik in den Suzuki Jurtenzelten machte man es sich gemütlich. Die Live-Auftritte von Startenor Riccardo Mancini und DSDS-Finalistin Rania Zeriri sorgten für Stimmung und vielseitigen Musikgenuss.
Die Rabaue haben am Sonntag um 15:00 Uhr die Stimmung zusätzlich angeheizt.
„Rudelkucken“ auf einer Großleinwand, brachten das legendäre Feeling der WM wieder zurück. Das Spiel FC-Köln gegen die Bayern wurde live übertragen.
Nachtschwärmer und Feierwütige konnten sich bei der legendären „Fight, Grill & Dive“-Party, unter anderem mit DJ Spacelab bei House und Elektro, austoben. Die Formation rund um Frank Ommerborn zogen mit einer ganz besondere Art von treibenden Rhythmen das Publikum in ihren Bann.
An beiden Tagen kamen zahlreiche Gäste.

Los ging es am 13. und 14. September 2008 jeweils um 11 Uhr in der Beach-Club-Anlage „Sandburg“, Hafenstraße 10, 51061 Köln. Weitere Informationen gibt es unter www.suzuki-sommerfest.de oder www.sandburgcologne.de.

Ihr „Botschafter“ Mr. Hayabusa hat übrigens am 08.09.2009 beim Kölner Kultsender www.center.tv mit einem 15 minütigen Live-Interview das Suzuki-Sommerfest beworben;
natürlich war auch eine seiner Hayabusas im Aufnahmestudio präsent….

 

[zurück zur Übersicht]


http://www.mr-hayabusa.de - aktualisiert am: 26. September 2018 - IMPRESSUM - DATENSCHUTZERKLAERUNG - KONTAKT - SITEMAP